Italien (Rot)

:

PIEMONT

  • Sito Moresco Langhe DOC Angelo Gaja, Barbaresco,2013

    Konzentrierter und eleganter Wein mit festen Tanninen gekeltert aus den Rebsorten Nebbiolo (35%), Merlot (35%) und Cabernet Sauvignon (30%). Perfekter Fruchtgenuss!

    59,00

  • Barolo Bussia, Fratelli, Piemont, 2008

    Dezente, fein würzige Holznote, dichte, fast üppige Beerenfrucht, dennoch fein strukturiert und sehr nachhaltig. Am Gaumen ausgewogen und aromatisch mit typischem, langem Abgang.

    58,00

TOSKANA

  • Chianti Classico DOCG, Fattoria Cerbaia, Toscana, 2009

    Der Wein hat ein üppiges Bukett, Veillchen, Holunder, Pflaumen und Kirschen. Zart rauchige Aromen und Schokolade. Am Gaumen zunächste kühl, dann saftig, mit einer schönen beerigen Fruchtsäure und elegantem aber präsentem Tannin.

    37,00

  • Brunello Castelgiocondo, Frescobaldi, 2010

    Der Brunello Castelgiocondo gehört immer zu den ganz großen Weinen der Toskana. Die Trauben der alten Weinstöcke werden sorgfältig handgelesen und das ergibt einen wein von großer Sruktur und Finesse mit viel Eleganz und intensiver Frucht.

    69,00

  • Chianti Riserva Ducale Oro, Weingut Ruffino, 2009

    Typisches Bouquet des Chianti Classico mit Duftnoten von Veilchen, Kirschen, Pflaumen und einem Hauch an Würze, aufgrund der langen Lagerung in Eichenholzfässern. Voller Körper, fruchtig im Geschmack mit Duftnoten nach Rosmarin, Thymian und Eichenholz. Sehr langer Abgang.

    59,00

  • Modus Rosso IGT Weingut Ruffino, 2010

    Intensiv rubinrote Farbe mit granatroten Reflexen. Einladendes, fruchtiges Bouquet mit Duftnoten von Waldfrüchten, Amarena, Himbeeren, Brombeeren und Erdbeermarmelade. Durch den langen Ausbau im Barrique kann man einen Hauch von Bitterschokolade, Gewürznelken und Vanillecreme wahrnehmen. Schöne Struktur, edle und samtige Tannine mit langem Finale, an Blaubeeren und Staubzucker erinnernd. 90/100 Wine Spectator.

    69,00

  • Marchese Antinori Chianti Classico DOCG Riserva, Villa Antinori, 2009

    Sangiovese, Cabernet Sauvignon. Passt gut zu Schinken, nicht allzu reifen Käsesorten und zu Gerichten mit leicht gewürzten Saucen. Intensives Rubinrot mit Granatnuancen. Ausdrucksstarkes Bukett, das an Kirschen und Veilchen erinnert. Körperreich mit beachtlicher Geschmacksfülle, langes und überzeugendes Finale.

    49,00

  • Le Serre Nuove DOC Tenuta dell’Ornellaia, Bolgheri 2012

    Ein Supertuscan der Extraklasse. Das eigentliche Bordeaux Cuveè aus Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc und Petit Verdot füllt das Glas mit feinen Kirsch- und Beerenaromen sowie einer würzigen Rauchnote. Sehr elegant und edel im Abgang bleibt dieser Wein sicherlich lange in Erinnerung. 92 Parker Punkte,92 Winespektator Punkte

    69,00

  • Promis IGT 55% Merlot, 35% Syrah, 10% Sangiovese Angelo Gaja - Ca‘ Marcanda 2012

    Top-Seller vom Superstar Angelo Gaja: Merlot, Syrah und Sangiovese. Duftet nach süßer Amarenakirsche. Harmonisch, voll Frucht und Geschmeidigkeit.

    59,00

  • Insoglio del Cinghiale, Toskana IGT Lodovico Antinori Syrah, Cabernet Franc, Merlot Tenuta di Biserno, Bibbona/Toskana 2014

    In der Nase dunkles Beerenbukett, auch würzige Komponenten, am Gaumen dichte, komplexe Struktur, reife Tannine, samtig und fruchtig im Finale mit guter Länge. Die Traubensorten werden separat gelesen und in Stahltanks eingemaischt. Danach folgt die malolaktische Gärung in neuen Französischen Barriquen (25%) und Stahltanks(75%). Nach der Zusammenführung der Sorten wird der Jungwein für 8 Monate in Barriquen, für 4 Monate in der Flasche ausgebaut und verfeinert.

    49,00

  • Sassicaia DOC 85% Cabernet Sauvignon, 15% Cabernet Franc Tenuta San Guido, Bolgheri/Toskana 2011

    Intensives Rubinrot, sehr komplex und elegant in der Nase, mit einem Hauch von roten Früchten. Kraftvoll, konzentriert, mit süßem und balanciertem Tannin am Gaumen. Sehr langes Finish.

    169,00

  • Tignanello, Toscana IGT 85% Sangiovese, 10% Cabernet Sauvignon, 5% Cabernet Franc Marchesi Antinori, Firenze 2012

    Intensiv Rubinrot mit Granatreflexen, komplexes Bukett mit Brombeer- und Johannisbeeraromen, würzige und florale Noten, sehr elegant, fruchtiger Schmelz, perfekte Balance, seidige Tannine, feiner Beerenfrucht im Finale, mit langem Nachhall.

    115,00

  • Brunello di Montalcino DOCG, Antinori, Pian delle Vigne, 2006

    Kräftiges Rubinrot, Aromen von Zwetschken und Nelken, etws Liebstöckel, kräftig und herzhaft vom Tannin, würzige Noten von roten Früchten und Kakao, ausgewogen und nachhaltig, fruchtig-verspieltes Finale.

    83,00

  • Cerbaia Luigi-Maria, Fattoria Cerbaia, Toskana, 2008

    Der Luigi-Maria ist ein Cuvee aus Cabernet-Sauvignon, Cabernet-Franc, Merlot und Petit Verdot. In der Nase Johannisbeere und Pflaume, angenehme Gewürznoten wie Zimt, Eukalyptus und Thymian. Ein opulenter und ausgewogener Wein mit einer dichten Tanninstruktur.

    49,00

  • Rosso di Montalcino, Rodolfo Cosimi, 2010

    Intensiv rubinrot mit Granatreflexen, komplexes Bukett mit Brombeer- und Johannisbeeraromen, würzige und florale Noten, sehr elegant, fruchtiger Schmelz, perfekte Balance, seidige Tannine, feiner Beerenfrucht im Finale, mit langem Nachhall.

    32,00

APULIEN

  • Terre di Montelusa Brindisi Riserva DOC Terre di Montelusa, 2011

    Intensives Bukett von reifen roten Früchten, Pflaumen und Weichseln. Würzig, dabei weich und harmonisch mit dezenten, gut eingebundenen Tanninen.

    29,00

  • Negroamaro Puglia, Teatro Latino, 2013

    In der Nase reife Zwetschgen mit toller Frucht und einem Hauch Wacholder. Am Gaumen rund, mild und sanft, mit einer packenden Frucht und Kräuternoten.

    28,00

  • Primitivo Salento IGT, Itynera 2013

    Die Aromatik wird von frischen sowie eingekochten dunklen Beeren geprägt, denen feine Gewürznoten nach Zimtstange und Vanille zur Seite stehen. Am Gaumen findet sich beim Itynera Primitivo Salento eine vollmundige, würzige und weiche Textur mit vielen Fruchtaromen wieder. Insgesamt ein runder, schöner und weicher Primitivo.

    26,00

SIZILIEN

  • Syrah Virtuoso IGT, Casa Girelli, 2011

    Dieser Wein ist 10 bis 12 Monate im Barrique gereift, in der Nase zeigen sich Waldfrüchte und Kräuter, am Gaumen sanft und fruchtbetont, Anklänge von Himbeeren und dunkler Schokolade. Ein sehr ausgeglichener, trinkfreudiger Wein, weich und samtig.

    28,00

Allergeninformation: alle Weine enthalten Sulfite.